Apple veröffentlicht iOS 6.0.2 und behebt damit ein WLAN Problem

iphone602 Apple veröffentlicht iOS 6.0.2 und behebt damit ein WLAN Problem

Seit September ist iOS 6 draußen und natürlich auch auf den noch relativ neuen Geräten iPhone 5 und iPad Mini enthalten. Apple Fans sollten jetzt das neue Update auf iOS 6.0.2 herunterladen, denn darin wird nach Apple Angaben ein WLAN Bug behoben, der bisher allerdings noch nicht bekannt war. Es gab zwar immer wieder Beschwerden, dass die WLAN Funktion auf dem iPhone 5 nicht so richtig laufe, allerdings gab es bisher keine weiteren Details woran es läge.

Probleme beim Download der neuen iOS Version

Viele Nutzer berichten allerdings, dass der Download der neuen iOS Version nicht funktionieren würde. Bei der Auswahl des Updates werde direkt danach ein Fehler angezeigt. Das gilt allerdings nur beim Over-the-Air Download. Wird das Update über iTunes durchgeführt, soll alles reibungslos funktionieren – allerdings erst nach mehreren Versuchen. Das Update ist bereits das Zweite. Erst im November veröffentlichte Apple iOS 6.0.1 und behobt damit einige wesentliche Fehler.

iOS 6: Viele Probleme, langsame Lösungen

Das mobile Betriebssystem iOS 6 ist mit einigen Problemen gestartet. So gab es unter anderem Beschwerden darüber, dass Apple die Youtube-App von der Plattform entfernt hat. Außerdem wurde die Google Maps App durch eine von Apple eigens entwickelte Kartenlösung ersetzt. Hinzu kommt, dass sich Nutzer mehr Personalisierungsmöglichkeiten gewünscht haben. Seit der ersten Version von iOS ist die Oberfläche nämlich weitestgehend gleich geblieben und auch Personalisierungsmöglichkeiten sind kaum vorhanden. Bei der fehlenden Google Maps App und bei der Youtube App hat das Unternehmen Google mittlerweile reagiert und eigene iOS Versionen dafür veröffentlicht. Um die Personalisierungsmöglichkeiten muss sich Apple allerdings selbst kümmern.