iPhone 5s bekommt bessere Kamera, iPad Mini Upgrade kommt im Oktober

iphone ipad ipad mini update iPhone 5s bekommt bessere Kamera, iPad Mini Upgrade kommt im Oktober

Sowohl das iPhone 5s als auch ein neues iPad Mini sollen in diesem Jahr erscheinen. Die Informationen zu diesen Geräten sind bisher noch rar, jedoch kommen bereits erste Gerüchte auf, welche Verbesserungen die neuen Geräte enthalten könnten. Die Seite iLounge hat einen neuen Artikel veröffentlicht, in dem zum iPhone 5s und auch zu einem neuen iPad Mini erste Informationen enthalten sind. Die Informationen sollen von einer vertrauenswürdigen Quelle stammen.

iPhone 5s kommt mit einer 13 Megapixel Kamera

Das iPhone 5s soll laut der Quelle noch Monate von einer Massenproduktion entfernt sein. Jedoch soll Apple offenbar einen Fokus auf die Kamera legen. Der Bericht behauptet, dass eine 13 Megapixel Kamera mit Sensor von Sony enthalten sein soll. Weiterhin soll, wie schon zuvor berichtet wurde, der Blitz innerhalb des Gerätes verbessert werden. Abseits der aktualisierten Kamera soll natürlich auch ein erheblich schnellerer Prozessor in dem Gerät enthalten sein. Die Geräte tragen derzeit die Codenamen N51 und N53. Eine Veröffentlichung soll angeblich für Juli geplant sein.

Neues iPad Mini soll Retina Display enthalten

Das nächste iPad Mini soll derzeit den Codenamen J72 tragen und voraussichtlich im Oktober zusammen mit einem neuen großen iPad erscheinen. Das widerspricht vielen Berichten, die aktuell von einem Release Anfang des Jahres ausgehen. Im Wesentlichen wird vom Design des Gerätes her alles beim Alten bleiben. Der einzige Unterschied: Das neue iPad Mini wird ein Retina Display enthalten. Um die Retina Technologie einzubauen ohne einen großen Zuwachs an Dicke beim Gerät zu verzeichnen müsste Apple auf eine alternative Technologie zu setzen. Möglich wäre beispielsweise, dass hier die IZGO Technologie von Sharp zum Einsatz kommt.