Apple: iPad Mini mit LTE kommt spätestens am 6. Dezember

ipadmini handheld 500x3331 300x199 Apple: iPad Mini mit LTE kommt spätestens am 6. DezemberSeit Freitag wird das iPad Mini mit LTE in den USA ausgeliefert. Einzelnen Nutzer hatten das Gerät bereits einen Tag vorher per Post erhalten. In Deutschland lässt das Gerät noch etwas auf sich warten. Wie das Portal Golem.de berichtet sollen die ersten iPad Minis mit LTE Anbindung am 26. November ausgeliefert werden. Das betrifft aber nur Kunden, die sich sehr zeitig das neue Gerät bestellt haben. Bestellt man das iPad Mini aktuell, so wird es zwischen dem 29. November und 6. Dezember ausgeliefert. Das verspricht jedenfalls die Anzeige der Lieferbarkeit des Gerätes im Apple Online Store.

iPad 4 mit LTE ab dem 22. November lieferbar

Etwas zeitiger kommt das iPad 4 mit LTE Anbindung in Deutschland auf den Markt. Wer sein iPad 4 mit LTE Anbindung bestellt erhält es laut der Auskunft im Apple Online Store innerhalb von fünf Geschäftstagen. Das bedeutet theoretisch eine Lieferbarkeit zwischen dem 22. und 24. November. Das rein WLAN Modell hingegen ist in dem Online Store mit “Sofort lieferbar” gekennzeichnet. Wer sich ein iPad Mini mit Mobilfunkanbindung sichern will, der für die günstigste Variante 459 Euro in die Hand nehmen. Das günstigste iPad 4 mit Mobilfunkanbindung ist für 659 Euro zu haben.

Achtung: LTE gibt’s nur im Netz der Telekom

Vor der Kaufentscheidung sollte unbedingt daran gedacht werden, dass Apple mit dem iPad Mini mit LTE Anbindung und dem iPad 4 mit LTE das schnelle Mobilfunknetz nur bei der Telekom unterstützt. Die unterstützte Frequenz ist auch nur in einzelnen Gebieten des LTE Netzes vorhanden – ausschließlich in Städten. Diese marginale Unterstützung von LTE wurde von nicht wenigen iPhone und iPad Fans kritisiert.