Lieferzeiten des 21,5 Zoll iMac steigen

imac215 277x300 Lieferzeiten des 21,5 Zoll iMac steigenEs war zu erwarten, dass die Bestellung der neuen iMacs in den nächsten Zeiten zu erhöhter Lieferzeit führen wird, war von vornherein klar. Erst am 30. November waren die neuen 21,5 Zoll iMacs veröffentlicht worden und schon jetzt gibt es offenbar Lieferengpässe. Beide Geräte standen am Anfang bei einer Lieferzeit von 1 bis 3 Geschäftstagen. Aktuell liegen die Geräte bei 7 bis 10 Geschäftstagen.

27 Zoll Modelle eventuell nicht mehr vor Weihnachten

Sehr eng wird es auch, wenn die 27 Zoll iMacs als Weihnachtsgeschenk die erste Wahl waren, denn aktuell wird im Apple Online Store von einer Lieferzeit in 3 bis 4 Wochen gesprochen. Zuvor waren die Lieferzeiten bei 2 bis 3 Wochen, womit der Heilige Abend für einen neuen iMac noch in Reichweite gewesen wäre. So ist es sehr eng. Tim Cook hatte schon angekündigt, dass es zu Lieferengpässen kommen würde. Auch über Produktionsschwierigkeiten und Verspätungen der Produkte wurde bereits berichtet. Die neuen iMacs sind erheblich dünner und leistungsfähiger als die Vorgängermodelle. Sie sind nach ersten Benchmark-Tests bis zu 25 Prozent schneller als die Vorgängermodelle.

Die neuen iMacs: Der Abschluss des Releasezyklus 2012

Mit den neuen iMacs schließt Apple das Releasejahr 2012 ab. Zusammen mit den neuen iMacs wurden auch das iPad 4 und das iPad Mini vorgestellt, die bereits Anfang November erschienen sind. Besonders die neuen iMacs erregten aber die Aufmerksamkeit der Apple-Fans, da bereit im Sommer auf die neuen Geräte spekuliert wurde. Die Schwierigkeiten im Produktionsablauf haben am Ende dafür gesorgt, dass eine große Anzahl von Produktvorstellungen im Herbst erfolgte. Apple hat in diesem Jahr so viele Produkte veröffentlicht und vorgestellt wie kaum in einem anderen Jahr zuvor.