Google verstärkt auf iOS

Google möchte anscheinend zukünftig mehr auf iOS Geräte entwickeln. Zumindest lässt sich dies aus den Stellenanzeigen von Google ableiten. Das Unternehmen sucht nämlich vermehrt nach iOS-Entwicklern und möchte hier zukünftig noch mehr Anwender gewinnen. 

a978fe1c2844dbff6584caf0b9a2f166 1356895376 300x235 Google verstärkt auf iOSSeit iOS 6 veröffentlicht wurde, setzt Google verstärkt auf eigene Apps. Nachdem das Unternehmen ohne Ankündigung aus dem iOS Gerät entfernt wurde, sind kurzerhand viele neue Apps von Google erschienen. Derzeitig hat Google vielerlei Apps im App Store. Da gibt es YouTube, Google Maps, Google Earth, Google Plus, usw.

Doch dies scheint Google nicht zu reichen. Das Unternehmen ist momentan mit den iOS Apps sogar fortschrittlicher als auf der eigenen Platform Android und zettelt so ein Konkurrenzkampf auf dem iOS System an. Denn früher oder später muss Apple reagieren und die Funktionen bereitstellen, die Google bereits implementiert hat.

Doch was hat das für die Zukunft zu bedeuten? Für den Nutzer ist dies erstmal durchweg positive, da der Nutzer nur profitieren kann. Allerdings könnte iOS einen massiven Wandel bekommen, da viele neue Funktionen auf einem Schlag kommen müssen, um Konkurrenzfähig zu bleiben. Wir dürfen also gespannt sein inwiefern sich Apple und Google hier entwickeln wird.

via