Retune: iTunes-Fernbedienung für Android

retune Retune: iTunes Fernbedienung für AndroidWer einen Mac verwendet und trotzdem im mobilen Bereich eher auf dem Android-Dampfer schwimmt, der sollte sich mal die Software Retune anschauen. Diese ermöglicht es mit einem Android Smartphone iTunes auf dem eigenen Mac fernzusteuern. Das Ganze funktioniert übrigens auch bei der Windows-Version. Auch iTunes 11 wird von der Software bereits unterstützt.

Kontrolle auch über den Lockscreen des Android-Smartphones möglich

Die Fernbedienung ist sehr umfangreich. Songs können direkt über das Playinterface abgespielt, gestoppt, pausiert oder vorgespult werden. Weiterhin können auch ganz einfach direkt aus der App heraus Songs bewertet werden. Die App bringt auch Lockscreen-Funktionalität mit. Mit dem iTunes 11 Up Next Support können ganz einfach Songs, Alben, Playlists oder bestimmte Künstler in die Up Next Liste hinzugefügt werden. Auf diese Weise kontrollieren Nutzer vollständig das gewünschte Musikprogramm vom Android-Smartphone aus. Sehr schön ist auch die Unterstützung für MonkeyTunes für MediaMonkey. Die Lautstärke kann ebenfalls direkt über die App reguliert werden.


Tablet-Support ebenfalls gegeben

Sollte nicht nur das eigene Smartphone, sondern auch das eigene Tablet auf Basis von Android laufen, so kann die App auch hier mit einer optimierten Oberfläche dafür genutzt werden. Ebenso werden Benachrichtigungen aus iTunes direkt in der App angezeigt. Unterstützt werden die Versionen iTunes 10 und höher. Die Verbindung mit iTunes findet via WLAN statt. Auch die Unterstützung von AirPlay ist bei dieser App mit an Bord. Die App ist kostenlos und kann direkt aus dem Android Play-Store heruntergeladen werden. Ein Root des Gerätes oder sonstige Spielereien sind nicht erforderlich. Die Oberfläche der App gefällt und auch der Funktionsumfang macht Einiges her. Wer ein Android-Gerät benutzt sollte die App unbedingt ausprobieren.