Wunderlist 2 ist erschienen

teaser Wunderlist 2 ist erschienen

Wer eine komfortable Software zum Verwalten von Aufgaben nutzen möchte, der hatte in der Vergangenheit immer wieder das Vergnügen mit Wunderlist eine gut designte und praktische Software zu finden. Das Unternehmen hinter der Software hatte zwischenzeitlich mit Wunderkit versucht, ein neues Produkt an den Start zu bringen, scheiterte damit jedoch an dem mangelnden Interesse seiner Nutzer. Jetzt hat das Unternehmen seine Erfolgssoftware Wunderlist 2 herausgebracht und versucht damit Einiges anders zu machen und erfolgreiche Features aus Wunderkit zu integrieren.

Hier die Neuerungen der iOS App im Überblick:

• Schnellere App & bessere Stabilität
• Erinnerungen, Wiederkehrende Aufgaben und Teilfaufgaben
• Besseres Teilen von Listen mit Facebook, E-Mail und Kontakten
Benachrichtigungen per E-Mail, Push oder In-App
• Smart Listen
• Neue stabilere & bessere Cloud-Synchronisation
• Neue Hintergründe
• Brandneues, wunderschönes und übersichtliches Design
• Optimiert für iOS 6 und iPhone 5

Wunderlist 2 ist für Mac und iOS als native App verfügbar

Die neue Software kommt auf allen wichtigen Systemen. So ist sie zum für Apple Fans zum Beispiel für iOS und Mac OS verfügbar. Der Unterschied ist, dass das Unternehmen 6Wunderkinder jetzt auf native Apps setzt. Damit soll eine größere Stabilität und eine höhere Schnelligkeit der Apps erreicht werden. Wer schon Wunderlist 1 benutzt hat, der braucht sich keine Sorgen zu machen. Die Daten, die in der ersten Version eingetragen wurden, sind auch in der zweiten Version verfügbar. Andersherum funktioniert die Synchronisation jedoch anscheinend nicht. Wunderlist 2 muss nicht unbedingt für die Verwaltung von Aufgaben genutzt werden. Auch in iOS 6 ist eine entsprechende Funktionalität enthalten, die sogar ortsbasierte Erinnerungen erlaubt. Wunderlist 2 gibt es hier zum Download.