Lightning Anschluss: Video-Out Support nicht integriert

lightning cables 300x310 Lightning Anschluss: Video Out Support nicht integriertNeben dem neuen iPhone, neuen iPod Geräten und iOS hat Apple am Mittwoch auch einen neuen Anschluss namens Lightning vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen neuen 9 Pin Anschluss, der rund 80 Prozent kleiner ist als der Vorgänger. Doch der neue Anschluss bringt nicht nur Vorteile mit sich. Damit alte Geräte mit Dock Connector Anschluss weiterhin an das iPhone angeschlossen werden können, muss ein 30 Dollar teurer Adapter gekauft werden. Außerdem wird der neue Anschluss kein Video-Out unterstützen.Davon betroffen sind auch Nutzer, die den 30 Pin Dock Connector Adapter nutzen.

Kommt ein HDMI Adapter für den Lightning Anschluss?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Apple diese Funktion nachrüsten will. Verschiedene Quellen wie iMore gehen davon aus, dass Apple vorerst die Videowiedergabe über AirPlay auf Apple TV bewerben will. Später wäre es dann jedoch möglich, dass über den Lightning Anschluss mit Hilfe eines HDMI Adapters Video ausgespielt werden kann. Über die AirPlay Funktionalität soll mit der neusten Apple TV Generation sogar 1080p Videoübertragung möglich sein. Ältere Apple TV Modelle erhalten immerhin noch eine Unterstützung für 720p Video.


Apple setzt auf drahtlose Technik

Der neue Anschluss Lightning war schon lange vorher in diversen Leaks aufgetaucht. Es ist ein Zeichen für Apple’s Übergang von kabelgebundener Technik zu drahtlosen. Zudem war der kleinere Anschluss nötig geworden um für andere Komponenten im Gehäuse des iPhone 5 Platz zu schaffen. Das iPhone 5 kann seit heute vorbestellt werden. Es kommt mit einem A6 Prozessor, der das Gerät doppelt so schnell wie seinen Vorgänger machen soll. Außerdem ist eine LTE Anbindung mit in dem Gerät enthalten.