Hält Apple demnächst zwei Media Events für iPhone und iPad ab?

 Hält Apple demnächst zwei Media Events für iPhone und iPad ab?

Die Theorie klingt interessant: Anstatt iPhone und iPad Mini auf einem Event vorzustellen und somit kein bestimmtes Produkt in den Vordergrund zu rücken könnte Apple zwei Media Events abhalten – eines für das iPhone 5 und eines für das iPad Mini. Die Theorie stammt von John Gruber von der Seite Daring Fireballs. Nach seiner Theorie könnte Apple tatsächlich, wie es schon vermutet wird, am 12. September sein iPhone 5 vorstellen, es neun Tage später veröffentlichen und zu dem die Welle an Reviews abwarten bevor dann in der ersten oder zweiten Oktoberwoche die normale Music Keynote angeboten wird, auf der als besonderes Highlight das iPad Mini präsentiert wird.

Bestätigung durch einen applenahen Blogger

Jim Darlymple, der Kontakte zur Apple PR Abteilung hat und bekannt ist für seine Blogeinträge mit nur einem Satz hat auf den Blogeintrag auf Daring Fireballs reagiert und quasi eine indirekte Bestätigung gegeben. Er schreibt auf seinem Blog “The Loop”: “Oh dieser Gruber ist ein intelligenter Typ”. Nicht gedeckt wird die Theorie der zwei Events von der Seite iMore, die behauptet nichts von einem zweiten Event gehört zu haben. Laut dieser Seite werden iPad Mini und iPhone 5 auf dem gleichen Event vorgestellt.


Neues iTunes wird ebenfalls vorgestellt

Gruber von Daring Fireballs berichtet neben dem iPhone 5 und dem iPad Mini über die Vorstellung von iTunes 11. Die neue Version des Programms soll eine komplett neue Oberfläche erhalten und eine tiefe iCloud Integration mit sich bringen. Genaue Klärung ob es jetzt ein oder zwei Events geben wird gibt es wohl erst, sobald Apple die offiziellen Einladungen für beide Events rausgeschickt hat.