Werden das iPad Mini und das iPhone 5 am 12. September vorgestellt?

newiphonefront Werden das iPad Mini und das iPhone 5 am 12. September vorgestellt?

Die gesamte Apple Welt wartet auf die Veröffentlichung des iPhones der nächsten Generation. Bei der Vorstellung der Ergebnisse des dritten Quartals hat sich schon angedeutet, dass viele Apple Jünger sich beim Kauf eines iPhone 4s schon zurückhalten, um sich mit der neusten iPhone Generation auszurüsten. Das Blog iMore will jetzt von glaubwürdigen Quellen erfahren haben, dass Apple das neue iPhone am 12. September zusammen mit dem iPad Mini vorstellen will.

Name immer noch nicht bekannt

Eine Frage, die sich bisher immer noch nicht geklärt hat ist, ob Apple die Nummerierung der iPhones fallen lässt. Diesen Modus hatte Apple beim iPad im März angefangen und viele Applejünger gehen jetzt davon aus, dass auch das iPhone in Zukunft ohne Nummerierung veröffentlicht werden könnte. Konkrete Anzeichen für oder gegen die Nummerierung gibt es bisher allerdings nicht, sodass dies noch eine Überraschung darstellen könnte.


LTE, NFC und ein 4 Zoll Display könnten kommen

Apple muss gegenüber der Konkurrenz von Samsung, Sony und HTC dringend einen Treffer landen. Die anderen Hersteller sind Apple technisch davon gezogen. Vom neuen iPhone wird erwartet, dass es eine NFC Unterstützung mitbringt. Außerdem soll es einen Quad Core Prozessor haben, einen 4 Zoll Bildschirm mitbringen und LTE unterstützen. Laut iMore soll das Gerät am 21. September, als 9 Tage nach der Vorstellung, veröffentlicht werden.