Einen Mountain Lion USB Stick oder SD Karten Installationsmedium erstellen – So gehts

wp contentuploads2012ml256 Einen Mountain Lion USB Stick oder SD Karten Installationsmedium erstellen   So gehtsMountain Lion ist dieses Mal Download only. Das heißt das die neue Version exklusiv über den Mac App Store vertrieben wird. Es gibt also keine Möglichkeit, ein Installationsmedium in Form einer DVD, eines USB Sticks oder einer SD Karte zu bekommen. Jedoch besteht die Möglichkeit, ein Installationsmedium zu erstellen. Hier eine kleine Anleitung wie das geht.

So funktionierts:

      1. Mountain Lion aus dem Mac App Store herunterladen (Wichtig: Bei einer normalen Installation wird das Installationsimage von Mountain Lion nach der Installation gelöscht. Wenn es schon gelöscht ist muss es noch einmal heruntergeladen werden)
      2. Jetzt muss die neuste Version vom Discmaker heruntergeladen werden. Die Software muss jetzt geöffnet und “Mountain Lion” ausgewählt werden.
      3. Die Software sollte das Installationsimage finden. Sollte das nicht der Fall sein einfach mal in den Ordner “Anwendungen” reinschauen. Jetzt “Create a Boot Disk” auswählen.
      4. Jetzt muss ein USB Stick oder eine SD Karte mit mindestens 8 Gigabyte Speicher in den Slot eingelegt oder angeschlossen werden. Direkt danach nur noch das Laufwerk auswählen und los gehts.

Hat das funktioniert kann Mountain Lion quasi immer von 0 installiert werden. Die neue Version ist seit Mittwoch auf dem Markt. Apple hatte die Veröffentlichung im Rahmen der Veröffentlichung der Quartalszahlen bekannt gegeben. Das schien ein kleines Trostpflaster für das Unternehmen, dass die Erwartungen der Anleger enttäuscht hat.