DigiTimes bestätigt: Neue iMacs könnten im Oktober kommen


imacs 2011 lion DigiTimes bestätigt: Neue iMacs könnten im Oktober kommen

Große Enttäuschung herrschte seitens der Apple Fans auf der World Wide Developer Conference, als keine neuen iMacs vorgestellt wurden, wie es ursprünglich erwartet war. Doch die Apple Fans werden anscheinend im Oktober entschädigt. Schon mehrere Quellen berichteten von einem möglichen Launch neuer iMac Modelle im Herbst. Jetzt gesellt sich auch die Seite DigiTimes dazu.

Sind doch Retina Displays in den neuen iMacs?

DigiTimes beruft sich mit seiner Launch Vermutung auf die Zulieferkette Apple’s. Demnach werden Komponenten für iMacs derzeit in Massenfertigung an Apple ausgeliefert. Der Start des neuen iMacs könnte, so vermutet DigiTimes, dank der Auslieferung im Juli bereits im Oktober stattfinden. Im Gegensatz zu anderen Quellen behauptet DigiTimes, dass es die Retina Technologie sehr wohl in die neuen iMacs schaffen werde. DigiTimes wurde schon oft kritisiert, da die Seite falsche Informationen verbreitete. Bei den neuen iMacs könnte die Seite jedoch richtig liegen, denn das Magazin ist bereits die zweite Quelle, die von einem Launch im September oder Oktober ausgeht.


Ist Retina für iMacs sinnvoll?

Eine Frage muss jedoch angesichts der Frage Retina oder nicht erlaubt sein: Ist diese Technologie bei den jetzigen technischen Gegegebenheiten sinnvoll? Das Retina MacBook Pro hat derzeit mit niedrigen Frameraten bei ganz normaler Nutzung zu kämpfen. Um Retina sinnvoll mit derart hohen Auflösungen zu nutzen muss zunächst anscheinend erstmal stärkere Hardware her.