Japan entwickelt sich ebenfalls zum iOS/Android Duopol

screen shot 2012 04 24 at 12 27 26 pm 300x265 Japan entwickelt sich ebenfalls zum iOS/Android DuopolNachdem bereits andere Länder die Entwicklung eines iOS/Android Duopols zeigten, kommt auch Japan jetzt in Fahrt. Dominierte hier bis vor kurzem noch rein Android legt iOS im fernöstlichen Markt immer weiter zu. Das belegen aktuelle Zahlen von ComScore. Derzeit beträgt der Marktanteil von iOS auf dem japanischen Markt 34,2 Prozent und ist seit November 2011 um 1,3 Prozent gewachsen. Android hat zwar mit 61,4 Prozent immer noch den größeren Marktanteil, jedoch wuchs der Anteil des Betriebssystems seit November 2011 nur um 0,3 Prozent.

Marktanteil von iOS und Android über 90 Prozent

Zu beachten ist hier, dass lediglich der Smartphone Markt erfasst wurde. Auf dem Tabletmarkt könnten die Marktanteile etwas anders aussehen, da hier weltweit Apple unangefochten dominiert. Insgesamt betrug im Februart 2012 der Marktanteil von iOS und Android zusammen immerhin 95,6 Prozent. Direkt danach folgt Microsoft auf dem Smartphonemarkt mit einem Anteil von 3,9 Prozent. Der Softwareriese aus Redmond hat dabei aber um 1,8 Prozent Marktanteil verloren.

Gleiche Entwicklung wie in den USA


Bereits auf dem amerikanischen Markt zeigte sich die Duopolstellung der beiden Unternehmen Google und Apple. Die beiden Smartphonebetriebssysteme sind am gefragtesten auf dem Weltmarkt. Auch in den USA haben Android und iOS über 90 Prozent Marktanteil inne, wobei hier die beiden Unternehmen näher beieinander liegen. Im chinesischen Raum ist derzeit Android führend. Hier wird damit gerechnet, dass Apple günstige Geräte wie Tablets veröffentlicht, um auch hier einen Fuß in die Tür zu bekommen.