Final Cut Pro X Update: Multichannel Audio Editing kommt

screen shot 2012 04 15 at 1 13 15 pm Final Cut Pro X Update: Multichannel Audio Editing kommt

Apple hat in den USA ein Treffen mit verschiedenen Filmemachern durchgeführt. Inhalt dieses Treffens: Die Vorstellung eines Softwareupdates für Final Cut Pro X, welches noch in diesem Jahr erscheinen soll. Eine große Änderung, die mit der nächsten Version kommt ist, dass die Software ausschließlich über den Mac App Store vertrieben wird. Abgesehen davon bringt das Tool einige Highlights für Filmemacher mit.

Aktuelles Audio Editing Tool wird überarbeitet

Überarbeitet für Final Cut Pro X wurde demnacht das Audiobearbeitungstool, welches unter Anderem Multichanneloptionen beinhaltet. Diverse Filmemacher beschrieben auf dem Treffen das derzeitige Bearbeitungstool als schwach. Neben dem Audio Editing Tool gibt es eine sogenannte Dual View Option, bei der zwei Clips miteinander verglichen werden können. Außerdem werden RED Kameras unterstützt und ein MXF Plugin hinzugefügt, sodass diese Dateien ebenfalls gelesen werden können.

Unterstützung von 4K


Die Unterstützung der RED Kameras dürfte speziell anspruchsvolle Filmer interessieren, denen die HD Auflösung nicht ausreicht. Durch den Standard 4K werden Bilder in vierfacher HD Auflösung aufgenommen. Diese sollen auch direkt bearbeitet werden können. In Deutschland ist dieser Standard noch nicht so verbreitet, hier sollen erst im Herbst erste Kinos mit dieser Technologie eingeführt werden. Wann die neue Version von Final Cut Pro X auf den Markt kommt ist derzeit noch nicht bekannt.