Das neue iPad startet in 21 weiteren Ländern

ipad hero Das neue iPad startet in 21 weiteren Ländern

Schritt für Schritt erobert das neue iPad die Welt. War es vorerst nur in 10 Ländern verfügbar ist es aktuell schon in rund 35 Ländern verfügbar. In zwei Stufen wird das iPad jetzt in weiteren Bereichen der Welt verfügbar gemacht. Zunächst sollen am kommenden Freitag dem 20 April 12 neue Staaten das neue iPad bekommen. Eine Woche später kommen dann noch neun weitere Länder dazu.

Länder, in denen das neue iPad verfügbar sein wird

  • Ab dem 27. April kommen noch folgende Länder dazu: Kolumbien, Estland, Indien, Israel, Lettland, Litauen, Montenegro, Südafrika und Thailand

Bereits jetzt ist das neue iPad ein voller Erfolg für das Unternehmen aus Cupertino. Bisher wurden schon mehr als drei Millionen Geräte verkauft.

China steht noch aus


Für einen der wichtigsten Märkte hat Apple derzeit noch keinen Starttermin bekannt gegeben: Für China. Bekannt scheint hier, dass zumindest die WLAN Version zumindest schon für den Verkauf bestätigt wird. Apple hat hier noch ein paar Probleme mit Proview im Bezug auf die Marke. Im chinesischen Markt führt derzeit das mobile Betriebssystem Android. Damit ist China weitgehend der einzige Markt, in dem das der Fall ist.