Apple pusht Update für iTunes Producer 2.6

b4caiTunes Producer 2.6 300x187 Apple pusht Update für iTunes Producer 2.6

Ein Update hat in den letzten Tagen die iTunes Nutzer verunsichert. Eine Software mit dem Namen iTunes Producer ist in dem Updatedialog von iTunes mit aufgetaucht. Die Software ist dazu gedacht, dass Nutzer Titel in den iTunes Music Store sowie iBooks hochladen können. In welchem Zusammenhang das Update bei einigen Nutzern aufgetaucht ist, scheint derzeit noch unklar zu sein. Offenbar wurde es speziell an Nutzer der Software iBooks Author ausgeteilt.

Neue Taggingfunktionen integriert

In die neue Version von iTunes Producer 2.6 wurden einige Erweiterungen in den Features mit eingepflegt. Unter Anderem ist es präziser möglich, Vorbestellungsdaten für festzulegen sowie eine genaue Zielgruppe für das Buch festzulegen. Im Bereich der Musik wurden erweiterte Copyrightoptionen in die Software eingebaut. Zudem wurde das Nutzerinterface verbessert.


ITunes Connect Account wird benötigt

Für die Veröffentlichung von Büchern mit Hilfe der Software iTunes Author wird ein iTunes Connect Account benötigt. Mit Hilfe der Software iTunes Producer soll die Veröffentlichung in den verschiedenen Stores des iTunes Universums ermöglicht werden. Über eine Hilfeseite bietet Apple genaue Informationen zur Veröffentlichung von Büchern sowie Musik. Dort können sich auch Nutzer bewerben, die ihre Musik über das Portal iTunes vertreiben wollen. ITunes ist die zentrale Software für den Kauf von Filmen, Musik und Büchern.