Samsung Mitarbeiter gibt bekannt: Die Koreaner produzieren das Display für das iPad Mini

9ecfc3898973a24082a6dac9cde212b8 1331579953 310x310 Samsung Mitarbeiter gibt bekannt: Die Koreaner produzieren das Display für das iPad Mini

Schon seit längerer Zeit wurde jetzt schon nichts mehr über das iPad Mini gesagt. Die Korean Times veröffentlichte jetzt einen Artikel, in dem ein nicht näher genannter Samsung Mitarbeiter davon sprach, dass der koreanische Konzern neben den Displays für das aktuelle iPad auch die für das iPad Mini produziere. Ganz unwahrscheinlich ist die Wahrheit dieses Gerücht nicht, da Samsung als einer der wenigen Konzerne offenbar in der Lage ist, Apple’s Qualitätsstandards zu erfüllen.

IPad Mini könnte eher großes iPhone werden

Jedoch wurden in den letzten Tagen auch immer wieder Stimmen laut, die nicht unbedingt von einem iPad Mini als mehr von einer größeren Variante des iPhones sprachen. Bisher war unter Anderem auch über verschiedene Größen gesprochen worden. Am hartnäckigsten in den Gerüchten hielt sich dabei das 7,85 Zoll Display für das iPad Mini. Sollte Apple daraus dann doch ein großes iPhone machen bekämen großes Smartphones wie das Samsung Galaxy Note eine Konkurrenz.


Schmale Bildeinfassung im Gerät verbaut

Das Display des iPad Mini soll laut der Seite DigiTimes eine schmalere Bildeinfassung bekommen. Damit soll bei einer kleineren Größe ein gut sichtbares Display möglich sein. Auch soll beim iPad Mini nicht auf ein Retina Display, sondern viel mehr auf ein IPS Display zurückgegriffen werden. Der Preis soll zwischen 249 und 299 Euro liegen.