Untethered Jailbreak für iOS 5.1 in Arbeit

IMG 0077 225x300 Untethered Jailbreak für iOS 5.1 in ArbeitMit iOS 5.1 wurden wieder einige Sicherheitslücken geschlossen, die einen Jailbreak verhindern. Grund genug für das Team von Pod2G wieder nach Sicherheitslücken zu suchen, die einen Jailbreak ermöglichen. Per Twitter gaben die Hacker jetzt bekannt, bereits hartnäckig an einem Jailbreak zu arbeiten. Ein tethered Jailbreak für iOS 5.1 ist schon verfügbar.

Tethered Jailbreak für A4 Prozessoren

Der Tethered Jailbreak ist für alle Geräte, die mit einem A4 Prozessor arbeiten. Für Geräte mit einem anderen Prozessor lässt sich lediglich ein Downgrade durchführen. Dazu müssen die SHSH-Blobs gesichert und der dazugehörige APTicket durchgeführt werden. Dann ist der Untethered Jailbreak mit Geräten mit iOS 5.01 möglich.

Bis zum Release noch einige Wochen

Der Downgrade funktioniert nur bei Geräten, die nicht mit einem A5 Prozessor arbeiten. Pod2G will sobald ein untethered Jailbreak verfügbar ist, per Twitter darüber informieren. Aufgrund des jetzt besser gesicherten Systems können jedoch noch einige Wochen ins Land gehen, da erst eine Sicherheitslücke gefunden werden kann. Dass es auch mal etwas länger dauern kann ist auch an den Jailbreaks für iPhone 4s und iPad 2 zu sehen. Erst am 20. Januar wurde der Untethered Jailbreak für die beiden Geräte auf dem Blog von Pod2G veröffentlicht. Jailbreaks befreien Geräten von Restriktionen, die Apple eingeführt hat. Unter Anderem können damit App Downloads auch außerhalb des App Stores passieren.