Untethered Jailbreak (iOS 5.0.1) Redsn0w 0.9.10b3 mit weniger Bugs

Wir haben bereits darüber berichtet, dass Untethered-Jailbreak für iOS 5.0.1 nun verfügbar ist. Dieser Jailbreak ist jedoch leider nur für Geräte mit einem A4-Chip geeignet, was folglich wieder ein Ausschluss des iPhone 4S bedeutet. Angaben, wann ein Jailbreak erscheinen wird, gibt es weder im Netz, noch vom Dev-Team selber.


Viele iPhone 4S- und iPad 2-Nutzer warten sehnsüchtig auf einen Jailbreak für ihr iDevice. Dabei gibt es derzeit nur wenige Anzeichen, wann dieser endlich erscheinen wird. Jetzt stellt das Dev-Team ein Update zur Verfügung, dass kleinere Bugs beseitigt, aber nur verwendet werden soll, wenn es bereits Probleme mit der Vorgängerversion gab, also RedsnOw 0.9.10b2. Gemeint sind unter anderem MobileSubstrate-basierte Applikationen.

Bekannterweise gibt es derzeit zwei Möglichkeiten, einen Untethered-Jailbreak auszuführen. Variante eins ist logischerweise ein Paket-Download namens “Corona” aus dem Cydia App Store.

iOS 5 Jailbreak Untethered Jailbreak (iOS 5.0.1) Redsn0w 0.9.10b3 mit weniger Bugs

Variante zwei wäre die Benutzung von Redsn0w. Beide Möglichkeiten bieten einen schnellen Zugriff auf einen Untethered-Jailbreak, jedoch setzt die erste Variante voraus, dass eine Tethered-Variante vorzufinden ist. Letztere Möglichkeit ist für unerfahrene Jailbreak’ler wohl am Besten.

Wer sich auf den Weg machen möchte und dieses Update beziehen möchte, der kann dies sowohl mit einem Windows, als auch Mac-Rechner machen. Die Links dazu befinden sich im unteren Abschnitt.

Redsn0w-Download mit:

Windows oder Mac

Bild: jailbreakguide.de

[asa]B003XLYAWC[/asa]

Quelle: netbooknews.de