iOS 5.0.1 Jailbreak mit Redsn0w 0.9.9b9b (iPad, iPhone & iPod touch)

ios 53 iOS 5.0.1 Jailbreak mit Redsn0w 0.9.9b9b (iPad, iPhone & iPod touch)

Die Jailbreak-Community in der iOS-Szene zählt in der Tat zu den aktivsten in diesem Bereich. Viele Entwickler und Hacker arbeiten fast täglich, um diese Community mit entsprechenden Updates zu versorgen. Im Moment existieren einige Anwendungen, um das iDevice mit einem Jailbreak zu versehen. Ein bekanntes in diesem Zusammenhang ist Redsn0w, das nun auf die Version 0.9.9b9b aktualisiert wurde.


Das iPhone Dev-Team hat laut dem Change-Log zahlreiche Features in die neue Version implementiert, die sicherlich erwähnenswert sind. Ein Hauptaspekt ist nun die Tatsache, dass iOS 5.0.1 auf nativer Ebene unterstützt wird. Das heißt, dass es ab jetzt nicht mehr notwendig ist, auf iOS 5.0 zu zeigen und anschließend den Jailbreak durchzuführen. Unterstützt werden von nun auch iPhone 4-Geräte, die mit einer Kapazität von 8GB daher kommen. Diese hatten nämlich in der Vergangenheit Probleme mit den "Fetch blobs". Leider werden im Moment aber die Beta-Versionen zu iOS 5.1 nicht unterstützt, was sich aber in der Zukunft sicherlich ändern wird. Ein weiterer Aspekt ist aber, dass von nun an ein Downgrade von iOS 5.x für iDevices ermöglicht wird, die ihre SHSH-Blobs gesichert haben.

Mit Redsn0w bekommen wir natürlich nur einen Tethered-Jailbreak hin, bis auf das iPhone 3GS mit einer alten Bootrom. Der Prozess des Untethered-Jailbreaks läuft aber aktuell sehr gut vonstatten und innerhalb der nächsten Zeit werden wir durch den Entwickler pod2g sicherlich den Jailbreak verwenden können. Bis dahin müssen wir uns aber noch gedulden.

Redsn0w 0.9.9b9b für Windows und für Mac herunterladen.

[asa]B004TS6Q0W[/asa]