iPad 2 & iPhone 4 von iOS 5 auf iOS 4.3.3 (Downgrade) mit TinyCFW für Untethered Jailbreak

cydia6 iPad 2 & iPhone 4 von iOS 5 auf iOS 4.3.3 (Downgrade) mit TinyCFW für Untethered Jailbreak

Seit relativ langer Zeit kursiert die Meldung, dass ein Untethered-Jailbreak für iOS 5 fertiggestellt wurde und nur noch darauf wartet, veröffentlicht zu werden. Wir berichteten euch in diesem Zusammenhang darüber, dass der Entwickler und Hacker pod2g die Aufgabe wahrgenommen hat und schon bereits darüber berichten konnte, dass die Tests auf iDevices positiv ablaufen.


Leider sieht die Situation aber so aus, dass noch kein Untethered-Jailbreak veröffentlicht wurde. Auch der Zeitpunkt hierfür wurde noch nicht bekannt gegeben. Man geht aber davon aus, dass diese Jailbreak-Methode erst dann freigegeben wird, sobald Apple die neueste iOS-Version veröffentlicht hat.

Eine neue Möglichkeit ist nun aber ans Tageslicht gerückt, um einen Untethered-Jailbreak zu ermöglichen. Denn diejenigen, die ihre SHSH-Blobs vom iDevice mit iOS 4.3.3 gesichert haben, können wieder auf diese Version zurückspringen, um einen Untethered-Jailbreak durchzuführen. Hierfür wurde nämlich die Anwendung TinyCFW erschaffen, die genau dies ermöglichen soll. Allerdings funktioniert das Ganze nicht mit allen iDevices, sondern speziell nur mit dem iPad 2 und mit dem iPhone 4. Das iPhone 4S kann logischerweise nicht auf iOS 4.3.3 gebracht werden, weil hierzu keine SHSH-Blobs existieren.

Der Entwickler von TinyCFW merkt aber noch an, dass die Anwendung sich noch in einem sehr frühen Stadium befindet und von daher unstabil sein kann. Wer allerdings testen möchte, sollte einen Blick auf diese Seite werfen.

[asa]B003U6628A[/asa]