iOS 5.0 Untethered Jailbreak wird im Video demonstriert

ios 5 iOS 5.0 Untethered Jailbreak wird im Video demonstriert

Seit dem das iPhone 4S auf dem Markt erhältlich ist und zeitgleich auch iOS 5.0 freigegeben wurde, fragte man sich in diesem Zusammenhang, ob ein Untethered-Jailbreak in naher Zukunft veröffentlicht wird. Aktuell sieht die Lage nämlich so aus, dass Tethered-Varianten existieren, um das iDevice mit einem Jailbreak zu versehen. Der wesentliche Unterschied zwischen diesen beiden Varianten ist jedoch, dass ein Neustart bei der Tethered-Variante einen Rechner benötigen lässt.


Das iPhone 4S und das iPad 2 können in Kombination mit iOS 5.0 und aufwärts aktuell noch nicht mit einem Jailbreak versehen werden. Dies liegt daran, weil Apple das Problem bei der Hardware bereinigt hat, sodass auch hierbei kein Tethered-Jailbreak mehr möglich ist.

In der letzten Zeit wird jedoch stark darüber spekuliert, dass ein Untethered-Jailbreak für iOS 5.0 und aufwärts fertiggestellt worden ist und nur darauf wartet, veröffentlicht zu werden. Anscheinend wird nur der richtige Zeitpunkt abgewartet, um den Jailbreak freizugeben. Denn sobald ein Jailbreak in dieser Variante freigegeben wird, hat Apple natürlich die Möglichkeit, die Lücke schnell zu schließen und eine neue iOS-Version herauszubringen.

Wie weit der Untethered-Jailbreak wirklich ist, wird nun anhand des Videos demonstriert, das der Entwickler pod2G bereitgestellt hat. In diesem Video zeigt er uns sehr deutlich, dass der Jailbreak für iOS 5.0 fertiggestellt wurde und auch zu funktionieren scheint. Ob mit dieser Jailbreak-Variante jedoch auch das iPhone 4S oder das iPad 2 profitieren können, lässt sich noch nicht genau sagen.

[asa]B005DQ0ANI[/asa]