Apple iPhone 4 & iPhone 3GS bleiben unter den Top Smartphones in den USA

iphone 4 Apple iPhone 4 & iPhone 3GS bleiben unter den Top Smartphones in den USA

Das iPhone 4S hat bekanntlich einen sehr erfolgreichen Start hingelegt. Aber wie sehen die Verkäufe für das iPhone 4 oder gar das iPhone 3GS aus? In einem aktuellen Bericht des Marktforschungsinstituts NPD Group bleibt Apple bei den Smartphone-Verkäufen weiterhin an der Spitze. Zumindest betrifft dies das dritte Quartal dieses Jahres für die USA.


Aufgeschlüsselt in einzelnen Smartphones, belegt das iPhone 4 die Nummer Eins und die Nummer Zwei ist folglich das iPhone 3GS. Die darauffolgenden Ränge belegen Smartphones aus dem Android-Bereich wie das HTC EVO 4G, das Motorola Droid 3 oder das Samsung Intensity II.

Auch wenn Apple im Moment in den USA im Smartphone-Sektor eine führende Position einnimmt, ist Android sicherlich eine Konkurrenz, die man nicht außer Acht lassen sollte. Insgesamt belegte Android rund 52 Prozent der kompletten Verkäufe im dritten Quartal, während das Unternehmen aus Cupertino mit einem Anteil von rund 29 Prozent auf sich aufmerksam machen konnte.

Aktuell belegen sowohl das iPhone 4 als auch das iPhone 3GS die Top-Platzierungen. In der Zukunft könnte das iPhone 3GS vom iPhone 4S abgelöst werden, sodass sich im Top-Ranking erst einmal nicht viel verändern wird. Aber die Konkurrenz rund um Android ist derzeit sehr stark im Kommen, die aus diesem Grund nicht unbeachtet gelassen werden sollte.

[asa]B0041IZHVO[/asa]