Neues iPhone soll iPhone 4S heißen

In der Vergangenheit rätselte man oft darüber, welchen Namen das neue iPhone tragen wird. Jetzt soll es angeblich klar sein: Es wird iPhone 4S heißen. Doch was ist davon zu erwarten?


Angeblich ist die Entscheidung gefällt, doch ist man sich nicht sicher, wann Apple es bekannt gibt. Spekulationen zufolge wird der voraussichtliche Bekanntgabungstermin der 6. Juni sein, der Tag der Eröffnung der Apple WordWide Developer Conference oder aber ein unbekannter Termin im Herbst.

Ausgestattet wird das iPhone 4S höchstwahrscheinlich mit dem A5-Chip, bekannt aus dem iPad 2. Ebenso sicher scheint die erhöhte Arbeitsspeicherleistung auf 1024 RAM, doppelt soviel als beim iPhone 4. Zusätzlich wird eine 5 Megapixel Kamera von Omnia- oder eine 8 Megapixel Kamera von Sony eingebaut.

Gesprächsstoff sorgte vor kurzem das Gerücht, dass das neue iPhone 4S zwei Kameras besitzen soll. Damit wäre es möglich, eine 3D-Darstellung zu projezieren. Doch was davon zu halten ist, bleibt weiterhin fraglich.So wird das iPhone 4S 300x202 Neues iPhone soll iPhone 4S heißen

Weitere Spekulationen zur Ausstattung des nächsten iPhones, hier.

Pünktlich zum Start des iPhone 4S wird Apple wahrscheinlich auch eine neue iOS Version in Angriff nehmen. iOS 5, vermutlich  mit verbesserten Widgets und besseren (Push-) Benarichtigungen.