Fortschritte: iTunes Cloud rückt in greifbare Nähe


Bei Apple war man in den letzten Wochen scheinbar nicht untätig. So sollen die Vorbereitungen für den Start von iTunes Cloud beinah vollständig abgeschlossen sein.


Sämtliche Einzelheiten scheint man zwischen Apple und Musiklabels aus den USA bereits besprochen zu haben. Fehlen soll hier hier wohl nur noch die Unterschrift auf dem Vertrag. Sind dann auch alle technischen Vorbereitungen getroffen, könnte iTunes Cloud durchstarten.

Wann genau dies sein könnte, ist noch nicht bekannt. Passen würde wohl eine Vorstellung neben dem neuen Betriebssystem Mac OS X Lion, was aber zeitlich zu eng zu sein scheint. Wahrscheinlicher wäre wohl ein eigenes Event oder die Präsentation parallel zum bereits heiß erwarteten iPhone 5.

iPod touch Apple 300x216 Fortschritte: iTunes Cloud rückt in greifbare NäheWo Apple mit der Musik in der Cloud bereits voll durchstartet, ist von Amazon und Google bisher recht wenig zu sehen. Doch könnten auch diese bereits Verträge mit großen Labels geschlossen haben und klammheimlich ebenfalls einen neuen Dienst vorstellen.

via
© Bild: Apple