Warum Mac’s auch in Zukunft zunehmen werden

Immer wieder kommen Menschen aus der gesamten IT-Welt auf die Frage, wie und warum ein Produkt quasi aus dem Nichts immer größere Verbreitung und Popularität findet – so wie Apple mit seinen Mac’s gegenüber Microsoft. Nachdem Apple’s Geräte in Vergangenheit eine Ausnahme waren, werden sie immer mehr zu einer beliebten Alternative.

“Microsoft habe über 20 Jahre hinweg seine Zielgruppe verloren” ist die Meinung mancher. Wo zu Beginn der Entwicklung von Betriebssystemen die Zielgruppe auf Unternehmen, Büros und ähnlichen Bereichen lag, scheint sie hier immer noch geblieben zu sein – und bietet somit eine Lücke, die Apple voll und ganz ausnutzt.

Die Kunden von heute sind Menschen die auf Benutzerfreundlichkeit und ein gutes Design setzen, mit ihrem Computer Hobbys ausleben wollen und ihn in ihren täglichen Tätigkeiten zu integrieren planen – etwas wo Microsoft mit seinen hohen Umsätzen durch Microsoft Office wohl etwas weit entfernt scheint.

MacBook Pro Warum Macs auch in Zukunft zunehmen werden

Das Kaufverhalten zwischen Desktop-Computer und Notebook

Fachmännern zufolge, ist das Verhalten von Menschen die einen Desktop-Computer oder einen Laptop kaufen wollen gänzlich verschieden. Demnach würden die, die sich einen normalen Computer zulegen wollen, allein schon über einen Katalog ihre Entscheidung treffen. Hier sieht man sämtliche Leistungen und die Ausstattung aufgelistet – und mehr brauch man nicht.

Anders Käufer von Laptops die vor dem Kauf einen direkten Kontakt zum Gerät bräuchten. Erst hier, nach antasten, probieren und ansehen, würde entschieden ob das Gerät wirklich die Vorraussetzungen zum Kauf hat – und genau hier, schlägt auch Apple mit einem Design, welches es in sich hat, zu.

Sieht man sich Produkte wie das MacBook Air, den iMac und Zubehör wie die Magic Mouse an wird eine klar, wo Apple seine Zielgruppe hat. Das Microsoft Office nun seit einiger Zeit auch auf Mac’s läuft, macht sie gleich doppelt für Büro und Hobby einsetzbar.

Das Mac’s sich wohl in Zukunft hoher Beliebtheit erfreuen dürfen, ist somit nicht nur eine Vermutung, sondern so gut wie sicher. Wie genau diese Entwicklung jedoch aussehen wird, ist noch nicht zu sehen.

via
© Bild: flickr / marcopako 